Fahrschule Leutwyler

Kursinhalt des Verkehrskundeunterrichts


Damit du zur praktischen Fahrprüfung zugelassen wirst, ist es zwingend, dass du den Verkehrskundeunterricht absolvierst. Dieser Kurs ist in vier Teile gegliedert. Damit du den Kurs besuchen kannst, ist es jedoch notwendig, dass du einen Lehrfahrausweis besitzt.

Kursteil Inhalt Beschreibung
1
  • Verkehrssicherheitslehre
  • Funktion der Sinnesorgane
  • Sensomotorische Zusammenhänge
Diese Lektion strebt die Heranbildung eines Verkehrssinnes an, der es dem Verkehrsteilnehmer ermöglicht, Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, sich dadurch sicher im Verkehr zu bewegen und eventuelle Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen.
2
  • Partnerkunde
  • Strassenkunde
  • Witterung
  • Jahreszeit
Diese Lektion vermittelt das Kennenlernen der Partner im Strassenverkehr. Man muss versuchen, die Partner richtig einzuschätzen und ihr Verhalten frühzeitig zu erkennen. Ausserdem beinhaltet diese Lektion die Kenntnis der Strasse sowie andere Einflussfaktoren.
3
  • Fahrzeugsicherheit
  • Kräfte beim Fahren
  • Verkehrsbewegungslehre
Diese Lektionen behandeln die Bedeutung des verkehrssicheren Fahrzeugs und die physikalischen Kräfte, welche beim Fahren auftreten. Ausserdem behandeln sie die Bedeutung des vorausschauenden Fahrens in Bezug auf die Wahl der richtigen Geschwindigkeit und der richtigen Fahrspur.
4
  • Fahrfähigkeit und Fahreignung
  • Umweltbewusstsein
  • Taktische Regeln für sicheres Fahrverhalten
Diese Lektionen erläutern die richtige Einschätzung der Leistungsfähigkeit, die wichtigsten Regeln für umweltbewusstes Fahren und die defensiv-taktischen Regeln für sicheres Fahrverhalten.

Für den Kurs wird das Lehrmittel "Lets drive" verwendet.

Die Kurskosten von 230.- CHF sind am erste Kursabend bar zu bezahlen.